Das persönliche Lernportfolio an der Humboldt-Universität zu Berlinhusiegel_bw.gif

Menu

Mahara - Einführung

Benutzeroberfläche von Mahara

Benutzeroberfläche von Mahara

Erste Schritte mit Mahara

Erste Schritte mit Mahara

Ansichten bearbeiten

Ansichten bearbeiten

Gruppen in Mahara

Gruppen in Mahara

Was ist Mahara?

Mahara - Personal Learning Environment (PLE)

Mahara wurde in Neuseeland gestartet, weswegen es nahe lag, nach einem einheimischen Namen für das E-Portfoliosystem zu suchen. So kam man auf "Mahara", das in Te Reo Māori soviel wie "denken, das Denken, der Gedanke" bedeutet. Da ein Portfolio vor allem der Reflexion, also dem (Über-/Nach-)Denken, dienen soll, passte der Name genau zur intendierten Absicht. Allerdings stellte sich später heraus, dass das Wort "Mahara" auch in anderen Sprachen verwendet wird, z.B. im Arabischen ("außergewöhnliche Fähigkeit, deutlich über dem Durchschnitt").

Das E-Portfoliosystem Mahara ist ein open source Produkt (Linux basiert) und lässt sich in die australische Lernplattform Moodle gut integrieren. Es wirbt mit zahlreichen Funktionen:

 mahara_add.png

User Guide

Was ist ein E-Portfolio?

Wozu ein (digitales) Lernportfolio?

e-portfolio_funktionen.png

Warum Mahara?

Feedback